Vollanzeige:

Titel Nietzsches Kritik des christlichen Gottesbegriffs und ihre theologischen Konsequenzen
Zeitschrift Philosophisches Jahrbuch
Jg. (Jahr) Nr. 78 (1971)
Seitenangabe S. 34-65; S. 295-305
Querverweis

E. Biser bezeichnet diesen Text als Epilegomenon zu seiner Nietzsche-Studie: „Gott ist tot“. Nietzsches Destruktion des christlichen Bewußtseins, München 1962, gleichzeitig aber auch als Vorstudie zu seiner Nietzsche-Publikation: Gottsucher oder Antichrist? Nietzsches provokative Kritik des Christentums, Salzburg 1982.

Neufassung u.d.T.: Nietzsches Kritik des christlichen Gottesbegriffs. Zur Frage ihrer Funktion, Intention und Organisation, in: K. Mácha (Hg.), Zur Genealogie einer Moral. Beiträge zur Nietzsche-Forschung, München 1985, S. 9-29