Vollanzeige:

Titel Ein Zeichen der Verständigung.
Untertitel Zum Problem des europäischen Atheismus
Zeitschrift Stimmen der Zeit
Jg. (Jahr) Nr. 213 (1995)
Seitenangabe S. 479-487
Querverweis

auch veröffentlicht in: Litterae. Zeitschrift der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste 5 (1995) 1, S. 21-25;

u.d.T.: Ein Zeichen der Verständigung. Zum Problem des „ozeanischen“ Atheismus, auch in: Glaubensbewährung, Augsburg 1995, S. 29-41;

wiederveröffentlicht u.d.T.: Ein Zeichen der Verständigung, in: V. Schubert (Hg.), Religionen im Aufbruch? Identität – Konflikt – Toleranz, St. Ottilien 1999, S. 113-124;

unter diesem Titel veröffentlicht in: Die Entdeckung des Christentums. Der alte Glaube und das neue Jahrtausend, Freiburg u.a. 2000, S. 375-384;

ebenso in: E. Lade (Hg.), Christliches ABC heute und morgen, Bad Homburg 1978ff: 1/2000, Stichw. Christus, S. 13-21;

dann u.d.T.: Religion als Zeichen der Verständigung, veröffentlicht in: P. Graf (Hg.), Dialog zwischen den Kulturen in Zeiten des Konflikts, Göttingen 2003, S. 89-97;

unter diesem Titel wiederveröffentlicht in: Philia. Eine Zeitschrift für Europa (2005) 2, S. 87-95;

japan. u.d.T.: [Religion as a Sign of Understanding, japan.], in der japan. Ausg. von The Journal of Oriental Studies: Toyo Gakujutsu Kenku 43 (2004) 1, S. 108-125;

engl. u.d.T.: Religion as a Sign of Understanding, in: The Journal of Oriental Studies 15 (2005), S. 119-128;

Neufassung u.d.T.: Zeichen der Verständigung. Eine Neugestaltung des Verhältnisses der Weltreligionen, veröffentlicht in: . Lermen u.a. (Hgg.), In Gottes Namen? Zur kulturellen und politischen Debatte um Religion und Gewalt, St. Augustin 2004, S. 21-33